Jüngerschaft

Jüngerschaft2020-01-23T18:59:51+01:00

Du hast Interesse an Jüngerschaft? Hier einige Infos dazu.

Jüngerschaft scheint beinahe ein Trendwort in unserer Zeit zu sein. Dabei ist das System Jüngerschaft zumindest 2.000 Jahre alt. Jesus selbst hat dieses System gewählt, wenn nicht überhaupt erst auf die Erde gebracht. Leider ist Jüngerschaft „etwas vernachlässigt“ worden. Höchste Zeit, wieder an die Wurzeln zurückzukommen.

Jüngerschaft ist KEINE OTPION. Welche Spiritualität Du bevorzugst, von welchem Hintergrund Du kommst, wie auch immer Deine persönlichen Vorlieben sind, in der Kirche hat sehr vieles Platz. Dahinter aber ist das System Jüngerschaft angesiedelt. Ein zielgerichteter Prozess, der nicht an Deinem Verhalten sondern an Deinen Paradigmen, Deinem Charakter arbeitet. Wozu? Um immer mehr Der zu werden, den Gott so wunderbar in die Welt geliebt hat. Ohne Menschenfurcht, ohne unter dem Blick Anderer zu stehen, um in Freiheit Dein Talente und Begabungen zu entwickeln, damit Dein Charakter reift. Einfach, um Christus ähnlicher zu werden.

Jüngerschafts Info PDF

Wir bieten verschiedene Jüngerschafts Formate an:

  • 48h Wochenenden (4 Weekends für den J-Flash, eine 4x48h intensiv Programm)
  • J-Kompakt (3 Wochen intensiv Programm)
  • J9 classic (9 Monate Vollzeit-Jüngerschaft)
  • verschiedene ergänzende Konferenzen und Veranstaltungen
  • HOME Church – eine jüngerschaftliche kath. Gemeinde

 

DIE J9 classic – 9 Monate Vollzeit-Jüngerschaft im HOME

Wer

Du bist zwischen zwischen 18 und 30 Jahren und hast eine persönliche Beziehung zu Gott und möchtest den Traum Gottes für Dein Leben kennenlernen.

Zeitraum

Anfang Oktober bis Anfang Juli des darauffolgenden Jahres.

Kosten

600€ pro Monat all inclusive (Unterkunft, Verpflegung, Kursgebühr, Fahrtkosten für verschiedene Einsätze im In- und Ausland)

Inhalte und Themen

Lehren, Gebet, Musik, Gemeinschaft, Vertiefungsmöglichkeiten in den Bereichen Gebetshaus, Lobpreis, Kreativität, Medien und Arbeit mit Menschen am Rande der Gesellschaft und jede Menge Tiefe und Spaß.

Themen sind u.a.: Vaterherz Gottes, Idententität und Selbstannahme, Stimme Gottes hören, Traum Gottes für mein Leben, Natur und Charakter Gottes, Jesus als Herr, effektive Fürbitte und Königreich Gottes.

Wohnen

In Doppel- und Dreibettzimmern mit Bad/WC auf dem Gang. Das Leben spielt sich u.a. in einem großen wunderschönen Wohnzimmer mit Kamin ab.

Adresse

Bärengässchen 8, 5020 Salzburg, an der Salzach zentral in der Salzburger Altstadt

Ausstattung

WLAN, Waschmaschinen, Trockner, Zugang zum Medienhaus, eigenen Laptop mitbringen ist nicht schlecht.

Geistliche Angebote

Gebetshaus, Kapelle und Byzantinisches Gebetszentrum im Haus, geistliche Begleitung, 24/7-Anbetung und jede Menge Möglichkeiten, die Hl. Messe zu besuchen in der Stadt, Stadteremitage. Du bekommst auch einen eigenen Buddy, der sich um Dein Wohlbefinden kümmert.

Salzburg

Ist eine fantastische Stadt, wunderbares Umland mit vielen Möglichkeiten, sich kulturell zu beschäftigen, zu wandern, Ski zu fahren oder sich sonst sportlich zu betätigen.

Nach der J9

Geh hinaus und bring Frucht! Sei Salz der Erde! Es gibt auch die Möglichkeit eines Follow-up-Programms, wie z.B. die i10 (10-monatige Leiterschulung).

Interesse? Dann schreib an: coming@home-salzburg.at– alle weiteren Infos zur Bewerbung bekommst Du dann von uns.

 

Frequently ask Questions J9

Wie werde ich wohnen?

Du wohnst in einem Doppel-oder Dreibettzimmer.
Drinnen sind Bett, Kasten, Waschbecken und ein kleiner Schreibtisch.
Bad und WC teilst Du Dir mit mehreren Anderen. Frauen und Männer wohnen nach Stockwerken getrennt.
Du lebst einfach aber schön 😉
Das „Leben“ spielt sich in einem wunderschönen riesen- großen Wohn- Esszimmer mit offenem Kamin und Klavier ab.

Was bekomme ich zu essen?

Wir solidarisieren uns mit Menschen in Not und werden einfach essen, aber es wird jedenfalls mehr als genug geben.
Das Abendessen nimmt die Hausgemeinschaft im Wohn-Ess-Zimmer ein. Das Frühstück und Mittagessen zusammen mit unseren Gästen in der LaCantina. Lebensmittelunverträglichkeit – nicht einfach, aber kriegen wir hin.

Das Frühstück machen wir selber. Das Mittag- und Abendessen wird meistens für uns gekocht.

Was mache ich mit meiner Schmutzwäsche?

Es wird eine Waschküche mit Waschmaschine und Trockner geben. Alles was Du brauchst ist Waschmittel.

Wo liegt die HOME Mission Base?

Die Base liegt direkt in der Salzburger Altstadt an der Salzach in allerbester Lage. Die Promenade vor dem Haus führt in 7 Minuten zu Fuß ins „Geistliche Zentrum Loretto“.

Es gibt keine Parkplätze im HOME. Dein Fahrrad ist sehr willkommen.

WLAN, Computer –Plätze, Drucker & Co?

Alles da. Alles frei. Rund um die Uhr.

Muss ich perfekt Englisch können?

Nein. Die Sprache auf der Base ist Deutsch. Es wird hie und da Vorträge auf Englisch geben. Bei Bedarf wird übersetzt.
Es kann sein, dass einige HOME Bewohner nur Englisch sprechen. Diese sind aber nicht in der J9 sondern Vollzeiter im „Gebetshaus“ und wohnen zusammen mit den J9.

Welche geistigen Angebote gibt es außerhalb der J9 und wer sorgt für mich?

Direkt in der Base ist das „Gebetshaus“ untergebracht. Es steht Dir immer zur Verfügung. Ebenso die große Hauskapelle und eine ostkirchlich byzantinische Kapelle.

Zusätzlich das geistliche Zentrum von Loretto, ein Team von geistlichen Begleitern und das Leitungsteam.

Kann ich meinen Hund / Katze / Goldfisch mitnehmen?

No.

Was kann ich in der Freizeit machen?

Salzburg ist ein Hot Spot. Berge und Seen sind sehr nahe. Die Stadt ist Kulturmetropole. Es gibt fast alles sehr nahe.

Was mach ich, wenn ich kein Musiktalent bin?

Dich sehr wohl fühlen. Viele Teilnehmer der J9 können kein Instrument spielen.

Kann man mich besuchen?

Ja, in Absprache mit dem Leitungsteam. Es gibt auch Gästezimmer im HOME.

…und wenn ich mich unsterblich verliebe?

Großartig! Lass es reifen 😉 Wir halten es wie alle Jün- gerschaftsprogramme: keine Liebespärchen in den 9 Monaten. Danach feiern wir gerne mit!

Was ist nach der J9?

Geh hinaus und bring Frucht! Sei Salz der Erde!
Wenn Du den Ruf spürst die folgende J-Kompakt oder die nächste J9 als Mitarbeiter zu straffen, sprich mit dem Lei- tungsteam. Vielleicht bleibst Du ja noch ein Jahr bei uns 😉
Es besteht auch die Möglichkeit Vollzeiter im „Gebetshus“ oder im HOME MOVEMENT zu werden …

Noch Fragen?

coming@home-salzburg.at